Überspringen zu Hauptinhalt

Tag der Arbeit – Hoffnung für Befristete?

Der Bundesarbeitsminister strebt eine Neuregelung der "sachgrundlosen Befristung" an. Das klingt erst mal gut. Die Zahl der befristeten Arbeitsverhältnisse in Deutschland ist nach den Erhebungen des statistischen Bundesamtes relativ konstant und liegt zwischen 4,6 und 5,2 Millionen Arbeitsverhältnissen. Die Quote…

BVMW: jetzt Zukunftsgipfel

Pleitewelle im Deutschen Mittelstand befürchtet Der Bundesverband der mittelständischen Wirtschaft Deutschlands (BVMW) fürchtet um die Unternehmen, Selbständigen und Arbeitsplätze im Mittelstand in Deutschland. Der Bundesgeschäftsführer des BVMW, Markus Jerger, äußerte sich in einem Interview mit der WELT mit konkreten Forderungen…

Ärzte dringend gesucht…!

Honorarärzte müssen aufpassen Insbesondere in Zeiten der Corona-Pandemie bekommen Honorarärzte wieder eine stärkere Bedeutung in der Gesundheitsversorgung. Als Honorararzt tätig sind Ärzte, die vorübergehend in einer medizinischen Einrichtung arbeiten um das dort fest angestellte Personal zu unterstützen, beispielsweise in Krankheitsfällen…

Wenn der Chef sagt: „Du kannst gehen…“

Wenn der Chef sagt: „Du kannst gehen.“ In Arbeitsverhältnissen kommt es immer wieder einmal zu Verstimmungen zwischen dem Chef, dem Vorgesetzten und den Mitarbeitern. Die Reaktionsmöglichkeiten sind vielfältig. Zwar gilt im Arbeitsverhältnis grundsätzlich der alte schwäbische Satz „Wer zahlt, schafft…

Ein Land, dem der Absturz droht?

Die Haushaltsdebatten im Bundestag bringen es dieser Tage noch einmal deutlich zum Vorschein: die konjunkturellen Auswirkungen der Corona-Krise werden nicht nur heftig politisch diskutiert, sie haben auch tatsächliche ökonomische Auswirkungen. Besonders für Arbeitnehmer und Unternehmen sind derzeit gleich zwei "Damokles-Schwerter"…

An den Anfang scrollen