Überspringen zu Hauptinhalt

Wenn der Chef sagt: „Du kannst gehen…“

Wenn der Chef sagt: „Du kannst gehen.“ In Arbeitsverhältnissen kommt es immer wieder einmal zu Verstimmungen zwischen dem Chef, dem Vorgesetzten und den Mitarbeitern. Die Reaktionsmöglichkeiten sind vielfältig. Zwar gilt im Arbeitsverhältnis grundsätzlich der alte schwäbische Satz „Wer zahlt, schafft…

Krankheit hintert Kündigung nicht!

Wenn Sie ohne ihr Verschulden erkrankt sind und einen "gelben Zettel" bei Ihrem Arbeitgeber abgegeben haben, eine "Arbeitsunfähigkeitsbescheinigung" (AUB), dann haben Sie nach vierwöchiger ununterbrochener Dauer des Arbeitsverhältnisses Anspruch auf Entgeltfortzahlung gem. Par. 3 Abs. 3 Entgeltfortzahlungsgesetz (EFZG). Kündigung im…

BAG bestätigt erneut die Grenze des Übertragungszeitraumes für Urlaubsansprüche langzeiterkrankter Mitarbeiter

Die Diskussion über die Grenzen der Übertragbarkeit von Urlaubsansprüchen hatte das Landesarbeitsgericht (LAG)  Baden-Württemberg mit seiner zustimmungswürdigen Entscheidung vom 21.12.2011 (10 Sa 19/11) eröffnet.  Urlaubsansprüche bei anhaltender Krankheit waren ein Thema geworden nach der Schulz-Hoff-Entscheidung des Europäischen Gerichtshofs ( EuGH)…

An den Anfang scrollen