Überspringen zu Hauptinhalt

Betriebsschließung vs. Homeoffice

... ist mein Arbeitsplatz weg? Nicht nur, aber auch unter dem Einfluss der Corona-Pandemie überlegen sich Betriebe immer wieder, ob sie Zweigstellen oder Filialen schließen oder umstrukturieren. Im Zuge solcher Umstrukturierungsmaßnahmen fallen regelmäßig Arbeitsplätze weg. So zuletzt in einer „alt…

„Massenentlassung“

Bei Entlassungen von Mitarbeitern kann einiges "schief" gehen Sollen in Betrieben mehrere Mitarbeiter gekündigt werden, müssen die Arbeitgeber die Regelungen zur sogenannten "Massenentlassung" beachten und (wo vorhanden) den Betriebsrat beteiligen und der Bundesagentur für Arbeit Anzeige erstatten, so schreibt es…

Corona und Betriebsstilllegung

Drastische Maßnahmen in Bayern und Baden-Württemberg Seit den drastischen Maßnahmen der Bundeländer Bayern (vgl. https://www.stmgp.bayern.de/wp-content/uploads/2020/03/20200320_av_stmgp_ausgangsbeschraenkung.pdf ) und Baden-Württemberg (vgl. https://www.baden-wuerttemberg.de/de/service/presse/pressemitteilung/pid/landesregierung-beschliesst-massnahmen-gegen-die-ausbreitung-des-coronavirus/ ) im Bestreben, die Corona-Pandemie zurückzudrängen, sind ganze Branchen von infektionsschutzrechtlichen Betriebsstilllegungen betroffen, so z.B. das Friseur-Handwerk, die Gastronomie, Kinos…

„Scheinbewerber“ mit langem Atem

Ein Fall eines Assessors, der sich auf eine Trainee-Stelle beworben hat, hat letztlich nach 9 Jahren einen rechtlichen Abschluss gefunden. Herr K. hatte sich auf eine Stellenausschreibung eines Versicherungskonzerns beworben. Die Stelle war nach ihrem Zuschnitt erkennbar auf "Berufsanfänger" ausgerichtet.…

An den Anfang scrollen