Überspringen zu Hauptinhalt

Tücken der Technik

Anwalt scheitert um wenige Minuten an der Frist für eine Verfassungsbeschwerde Fristen sind einzuhalten, das lernt Jeder, irgendwann im Leben. Behörden setzen Fristen für Anhörungen oder Stellungnahmen; gegen Bescheide oder Urteile gibt es Rechtsmittelfristen. Mit letzteren beschäftigen sich vorwiegend die…

„Massenentlassung“

Bei Entlassungen von Mitarbeitern kann einiges "schief" gehen Sollen in Betrieben mehrere Mitarbeiter gekündigt werden, müssen die Arbeitgeber die Regelungen zur sogenannten "Massenentlassung" beachten und (wo vorhanden) den Betriebsrat beteiligen und der Bundesagentur für Arbeit Anzeige erstatten, so schreibt es…

Arbeitsmarkt: Kommt eine Kündigungswelle?

Über viele Jahre in Folge vermeldete das Statistische Bundesamt Steigerungen bei der Beschäftigtenzahl. Zuletzt wurden 44,8 Millionen Beschäftigte und eine "Beschäftigungsquote" von 75,9 % gemeldet. Kurzarbeit steigt explosionsartig 2019 wurden nur 135.996 Arbeitsverhältnisse in Kurzarbeit gemeldet nach 117.659 in 2018.…

Der andere „R-Faktor“

In diesen Tagen sprechen viele über den sogenannten "R-Faktor" als eine Größe für die Risikoabschätzung in der Corona-Pandemie. Solange und je mehr der "R-Faktor" (sog. Reproduktionsfaktor) unter 1 läge, desto besser. Rezession und Abfindung-Faustformel Bei den Arbeitsgerichten ist ein anderes…

Corona und Betriebsstilllegung

Drastische Maßnahmen in Bayern und Baden-Württemberg Seit den drastischen Maßnahmen der Bundeländer Bayern (vgl. https://www.stmgp.bayern.de/wp-content/uploads/2020/03/20200320_av_stmgp_ausgangsbeschraenkung.pdf ) und Baden-Württemberg (vgl. https://www.baden-wuerttemberg.de/de/service/presse/pressemitteilung/pid/landesregierung-beschliesst-massnahmen-gegen-die-ausbreitung-des-coronavirus/ ) im Bestreben, die Corona-Pandemie zurückzudrängen, sind ganze Branchen von infektionsschutzrechtlichen Betriebsstilllegungen betroffen, so z.B. das Friseur-Handwerk, die Gastronomie, Kinos…

Corona, Konjunktur, Kurzarbeit

An diesem kleinen Lebewesen kommt in diesen Tagen und Wochen niemand vorbei. Das Virus „Corona“ hat uns im Griff. Nicht nur wir im alltäglichen Leben, auch die Betriebe, pro-duzierendes Gewerbe über den Großhandel bis zum Einzelhandel, der Bäckerei, Apotheke Zahnärzte…

Rente mit 67…

Udo Jürgens sang noch "mit 66 Jahren, da fängt das Leben an..." und Norbert Blüm ("Blümchen statt Raufaser", Blüm's Slogan im Landtagswahlkampf NRW 1990 in Anspielung an seinen Gegenkandidaten, den damals amtierenden Ministerpräsidenten Johannes Rau), seinerzeit Bundesminister für Arbeit und…

neuer Mindestlohn 2020

Der "neue" Mindestlohn beträgt für das Jahr 2020 EUR 9,35 brutto / Stunde. auch für Ausbildungsvergütungen Auch die Ausbildungsvergütungen wurden zum 01.01.2020 "angepasst". Die Mindestausbildungsvergütung für alle - auch außerbetriebliche - Berufsausbildungen beträgt in den Jahren 2020 mindestens 515,00 EUR…

An den Anfang scrollen